Infothek

Die Deutsche Olympische Akademie (DOA) möchte mit ihrer Infothek eine Hilfestellung all denjenigen geben, die sich über das Thema Olympische Erziehung und/oder über „Olympia" informieren möchten. Hier werden Literaturhinweise, Weblinks, Videos und zusätzliche Angebote der DOA bereitgestellt. Zudem erscheinen in dieser Rubrik regelmäßig Beiträge zum „olympischen Geschehen" von anerkannten Expertinnen und Experten.

Offensive "Olympische Idee"

DOA Logo Farbe rgb 72dpiAm 10. November haben sich die Bürgerinnen und Bürger der Städte München und Garmisch-Partenkirchen sowie der Landkreise Traunstein und Berchtesgaden gegen eine Bewerbung um die Olympischen Winterspiele 2022 ausgesprochen. Die Deutsche Olympische Akademie verfolgt die derzeitig geführten Debatten in der Öffentlichkeit und den Medien mit großem Interesse und ist selbstverständlich bereit, ihre Erfahrungen, Kompetenzen und Möglichkeiten einzubringen.

So hat ihr Vorstand bereits im Mai dieses Jahres ein Positionspapier „Offensive ‚Olympische Idee'" vorgelegt, das nun einer breiten Öffentlichkeit zugänglich gemacht wird. Ziel ist es, unabhängig von einer konkreten Bewerbung, „die positiven Auswirkungen der Olympischen Idee und der Olympischen Spiele für Sport, Gesellschaft und Wirtschaft" zu kommunizieren. In diesem Sinne sollen geeignete Maßnahmen für die Verankerung olympischer Werte wie Leistung, Freundschaft, Respekt und Fairness in der Bevölkerung, insbesondere im Bewusstsein von Kindern und Jugendlichen ergriffen werden.

pdf button  Positionspapier "Offensive 'Olympische Idee'"