Schulen für „olympische“ Projektwochen gesucht

Das Institut für Schulpädagogik der Universität Rostock evaluiert „olympische“ Projektwochen an Schulen.

Die Olympischen Spiele in Rio de Janeiro stehen bevor und auch an vielen Schulen heißt es damit wieder: „Olympia ruft: Mach mit!". Die DOA und das Institut für Schulpädagogik der Universität Rostock suchen interessierte Lehrerinnen und Lehrer, die an der Schule eine „olympische“ Projektwoche planen und durchführen möchten. Die Universität Rostock möchte das Schulprojekt mit einem Lehrerfragebogen begleiten, dabei geht es vor allem um Organisation, Ziele, Inhalte und Methoden der Projektdurchführung.

Bei Interesse können Sie sich direkt an die Universität Rostock wenden:
Dr. Ricarda Grübler (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! und Telefon: 038203 853215)