Weitere Sessionen

Zum Portfolio der Internationalen Olympischen Akademie zählen weiterhin

  • das internationale Seminar für Postgraduierte,
  • die Session für Pädagoginnen und Pädagogen sowie Hochschullehrende,
  • die Session für olympische Medaillengewinnerinnen und Medaillengewinner,
  • die Session für Sportjournalistinnen und Sportjournalisten
  • sowie weitere internationale Fortbildungsmaßnahmen.

Zu diesen Veranstaltungen werden regelmäßig Repräsentantinnen und Repräsentanten von der Deutschen Olympische Akademie nach Olympia entsandt.

21. International Seminar on Olympic Studies

IOA-ModulSeit 1993 ist das Postgraduierten-Seminar fester Bestandteil im Veranstaltungskalender der Internationalen Olympischen Akademie. Die vierwöchige Veranstaltung, die in diesem Jahr vom 1. bis zum 29. September in Olympia (Griechenland) stattfindet, richtet sich an Doktorandinnen und Doktoranden aus aller Welt, die zu Themen der Olympischen Bewegung forschen. Von der Deutschen Olympischen Akademie wurde Nathalie Prüschenk zu der nunmehr 21. Auflage entsandt.

 

Weiterlesen

Baku im Blick: Die European Youth Session 2014 in Olympia

Auf Einladung des Ministeriums für Jugend und Sport von Aserbaidschan und der Internationalen Olympischen Akademie (IOA) fand vom 4. - 11. August 2014 in Olympia (Griechenland) die „European Youth Session" statt. Thematisch widmete sich die Veranstaltung den Europäischen Spielen, die im Juni 2015 erstmalig in der aserbaidschanischen Hauptstadt Baku ausgetragen werden. Die Deutsche Olympische Akademie hatte ihren Referenten Tobias Bürger nach Griechenland entsandt.

 

Weiterlesen

IOA-Sessionen 2009

Als nationaler Partner der Internationalen Olympischen Akademie ( IOA) ist die DOA auch für die Auswahl und Entsendung der deutschen Teilnehmerinnen und Teilnehmer an den diversen Veranstaltungen in Olympia (Griechenland) verantwortlich. Aus einer Reihe von qualifizierten Bewerbungen wurden für die Sessionen von 2009 folgende Personen ausgewählt:

 

Weiterlesen